Hallo

Kontakt

  • SCHRAG Kantprofile GmbH
    Ein Unternehmen der SCHRAG-Gruppe.
  • Werk Hilchenbach
    Mühlenweg 11
    D-57271 Hilchenbach
  • Fon: +49 (0) 27 33 . 8 15-0 
    Fax: +49 (0) 27 33 . 8 15-100

Photovoltaik - Fassade

SCHRAG|preciso mit Dünnschicht-Solarmodulen

Photovoltaikelemente im offenen Gelände oder auf großen Dachflächen sind ein häufiger Anblick, aber - an Außenwänden? Zeit das zu ändern befand das Helmholtzzentrum Berlin (HZB) und so entstand bei der DGI Bauwerk Gesellschaft von Architekten mbH, Berlin der Entwurf einer Halle mit einer bauwerksintegrierten Photovoltaikanlage (BIPV) an der Fassade.

Diese wächst derzeit auf dem Gelände des Helmholtz-Zentrums in Berlin als ein neues Reallabor und bildet die Erweiterung zum bereits bestehenden 1.Bauabschnitt als Bestandteil der Forschungsinfrastruktur Synchrotronstrahlungsquelle BESSY II am Standort Berlin / Adlershof.

Eine wertbeständige Vorhangfassade aus SCHRAG|preciso-Elementen dient als Basis für den weiteren Aufbau; sie wird nach Fertigstellung in Nord-, Süd und Westrichtung um passgenaue Photovoltaikelemente der Avancis GmbH erweitert. Das dabei zum Einsatz kommende Produkt „Skala“, ein Dünnschicht-Solarmodul, welches extra für die Bauindustrie entwickelt wurde, eignet sich hervorragend für den Einsatz an Büro- oder Gewerbeimmobilien. Hier geht es nicht nur um Energieeffizienz und Leistung, sondern auch um Design und Ästhetik: die rahmenlosen Module werden für den Betrachter nicht sichtbar befestigt; zur Auswahl stehen verschiedene Farben, deren Lebendigkeit durch das einfallende Sonnenlicht sichtbar wird. Die Konfektionierung kann außerhalb des vorgegebenen Mindestformates individuell erfolgen und passt sich somit problemlos den Architekturvorgaben an.

Rendering : TAAO GbR

https://www.helmholtz-berlin.de/ 
https://www.dgi-bauwerk.de/ 
https://www.avancis.de/ 

Immer auf dem neuesten Stand: Mit unserem Newsletter!