SCHRAG-Unikat für das Johanniskarree in Chemnitz

Mitten in der Chemnitzer Innenstadt errichtete der Unternehmer Peter Simmel den zweiteiligen Gebäudekomplex „Johanniskarree“. Auf insgesamt neun Ebenen sollen unter anderem Einzelhandelsflächen, ein Gesundheitszentrum zur ambulanten Versorgung, ein Schulungszentrum, ein Hotel und Wohnungen entstehen. Die Fertigstellung des Projekts ist für das Jahr 2025 geplant und soll den positiven Entwicklungen der Chemnitzer Wirtschafts- und Bevölkerungsentwicklung gerecht werden.

Von Beginn an wurden wir in die Entwicklung der Fassade für dieses regionale Bauvorhaben eingebunden. Es ist nun bereits das zweite Mal, dass wir für Peter Simmel eine vorgehängte hinterlüftete Fassade ausführen dürfen.

Bei der Umsetzung kommt unser System SCHRAG|corpo mit verdeckten Bolzen zum Einsatz. Wir verbauen großformatige Aluminiumtafeln in einer Stärke von 3 mm und einem garantierten Recyclinganteil von mindestens 90 % - das bedeutet eine größtmögliche Wiederverwertung von Altmaterial entsprechend dem Prinzip „Cradle to Cradle“ und unterstützt damit auch unser Anliegen, umweltverträglich und ressourcenökonomisch zu bauen.

Auf einer Fläche von knapp 3.500 m² werden Fassadenelemente mit einem Gesamtgewicht von 75 Tonnen Aluminium verbaut. Gemeinsam mit bhss Architekten aus Leipzig haben wir die ambitionierten Entwürfe Schritt für Schritt in Fassadentechnik überführt, Leitdetails entwickelt und eine filigrane Stabgitter-Unterkonstruktion geplant, um so den hohen Wärmeschutzvorgaben am Projekt gerecht zu werden. Nun verantworten wir sämtliche Leistungen, von der Planung bis zur Montage dieser nahezu zeitlos anmutenden  Vorhangfassade. Gefertigt wird die Vorhangfassade in unserem Fassadenwerk Chemnitz.

Vor wenigen Tagen wurde die Musterfassade von der Stadt Chemnitz zur Ausführung freigegeben. Planmäßig haben die Arbeiten bereits im Frühjahr begonnen und werden noch in diesem Jahr abgeschlossen.

SCHRAG-Unikat für das Johanniskarree in Chemnitz

SCHRAG inside Newsletter

Pflichtfeld

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden. In unserem Newsletter informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über alles Wissenswerte rund um die SCHRAG-Gruppe.

Sie haben noch Fragen?

Wir sind telefonisch Mo.-Fr. von 07.00 bis 17.00 Uhr unter +49 (0) 27 33 . 815-0 für Sie zu erreichen. Bitte schreiben Sie uns eine Nachricht, und wir melden uns bei Ihnen.

Kontakt Footer (Datenschutz Kantprofile)

Name
Lower

SCHRAG Kantprofile GmbH

Mühlenweg 11
D-57271 Hilchenbach

Top
Ein Unternehmen der SCHRAG-Gruppe
Close

... oder fragen Sie uns persönlich!

Wir sind telefonisch von 07:00 bis 17:00 Uhr unter +49 (0) 27 33 . 8 15-0 für Sie zu erreichen. Oder Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns bei Ihnen!

Kontaktformular

Die SCHRAG-Gruppe

Close

Mit drei sich ergänzenden Geschäftsbereichen bilden wir einen unabhängigen Verbund vernetzter Spezialisten.